Schule


Sehr geehrte Eltern!


Vor dem Hintergrund der anhaltenden Infektionslage in NRW hat die Landesregierung entschieden, dass an den öffentlichen Schulen in Nordrhein-Westfalen am 21. und am 22. Dezember 2020 unterrichtsfrei sein wird.

An den zwei Tagen werden wir im Bedarfsfall für die Kinder, deren Eltern das zuvor beantragt haben, eine Notbetreuung anbieten. Dafür erbitten wir, den Antrag bis spätestens zum 14.Dezember bei der entsprechenden Klassenlehrkraft abzugeben. Zu einem späteren Zeitpunkt werden keine Anträge mehr angenommen, um für eine ausreichende Planungssicherheit sorgen zu können.

Der zeitliche Umfang der Notbetreuung richtet sich nach der entsprechenden Unterrichtszeit an den beiden Tagen. Das heißt, dass der Beginn auf 8.00 Uhr festgesetzt ist und der Schultag entsperchend der Stundentafel Ihres Kindes endet. Eine Betreuung am Nachmittag steht nur den Kindern zur Verfügung, welche auch regulär am Ganztagsbetrieb teilnehmen. 

In der Notbetreuung gelten die folgenden Regelungen:
 
- ganztägige Maskenpflicht bzw. Einhaltung der Abstandsregelungen für bzw. durch die Kinder
- kein Unterrichtsangebot im Rahmen der Betreuung
- die Betreuung wird von Lehrkräften und den Mitarbeitern des Ganztags gemeinsam gestaltet

 

Antragsformular_Notbetreuung_Weihnachtsferien_2020

 

Sehr geehrte, liebe Eltern der Klassen 3 und 4,


vor dem Hintergrund des anhaltend hohen Infektionsgeschehens in unserer Stadt, empfiehlt der Oberbürgermeister Marc Herter dringend, auch in den Jahrgangsstufen 3 und 4 im Primarbereich während des Unterrichts eine Mund-Nase-Bedeckung (MNB) zu tragen.

Wir folgen dieser Empfehlung und erwünschen, dass die Kinder des 3. Und 4. Schuljahres während des Unterrichts eine Mund-Nase-Bedeckung (MNB) tragen.

Neben dem zusätzlichen Infektionsschutz bietet diese Maßnahme den Vorteil, dass bei einem positiven Corona-Fall unter Berücksichtigung auch aller anderen Faktoren, nicht automatisch die ganze Klasse/Lerngruppe unter Quarantäne gestellt werden muss.

 

Zudem werden die Sporthallen aller Hammer Schulen mit Wirkung vom 16.11.2020 bis auf weiteres wieder geschlossen!

Der Sportunterricht an unserer Schule findet aber in verändereter Form trotzdem statt.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Patricia Grewatta (Kommissarische Schulleiterin)

 

 

Informationen der Musikschule zu möglichen Unterrichtsausfällen oder Vertretungen des JeKits-Unterrichts

https://web.hamm.de/musikschule/service-und-downloads/unterrichtsausfaelle-und-vertretungen.html

 

Informationen zum Schuljahresbeginn ab dem 12.08.2020

 

Elternbrief zum Schulstart

 

Erklärung zur Symptomfreiheit bei Kindern nach einer Erkrankung mit COVID-19 Symptomen

 

Wichtig!

Bitte nehmen Sie dieses Schreiben der Stadt Hamm für Reiserückkehrer aus Risikogebieten zur Kenntnis.

Danke!

 

Die SPD Heessen hat uns letzte Woche einen Besuch abgestattet. Und sie kamen nicht mit leeren Händen: 300 EUR spenden sie unserem Förderverein. Dazu gab es eine tolle Pflanzschale sowie Tassen mit dem Schlagwort „ich bin systemrelevant“, denn der Lehrerberuf und Engagierte im Ehrenamt zählen sicherlich auch dazu.
Das Geld stammt vom letzten Kindertrödel in der Alfred-Fischer-Halle und wird bei uns guten Nutzen im weiteren Ausbau des Ruhegarten/Barfußpfad-Bereichs finden.
 
 
106300854 2873531792773006 1112579083051729951 n
 
Auf dem Foto freuen sich:
Justus Moor (SPD Heessen)
Mareike Boccola (2. Vorsitzende des FV)
Ahmet Ayvacik (SPD Heessen)
Tina Jonas (1. Vorsitzende des FV)
Patricia Grewatta (Konrektorin der Stephanusschule)
Kerstin Kenter-Quos (SPD Heessen)
Erzina Brennecke (Bezirksvorsteherin Heessen)

 
Auf Weisung der Stadt Hamm besteht für das Schulgelände ein Betretungsverbot. Das gilt auch für Eltern.
Kinder, die in die Schule müssen, gehen vom Eingangstor über den Schulhof bis zum vereinbarten Treffpunkt.
Die Abholung ist auch nur am Eingangstor möglich.
Der Briefkasten befindet sich im Eingangsbereich neben der Turnhalle (erreichbar über den Lehrerparkplatz).
 
 
 
 
Bitte beachten Sie auch die umfangreichen Informationen des Schulministeriums unter
 


 
 
Unser neuer Hausmeister ist HERR BREZINA.


 
 
     

 
 
             

 
 
 
 
 
 
Stephanusschule
Heessener Dorfstr. 25
59073 Hamm
Tel.: 02381 - 98 76 289
Fax: 02381 - 98 76 291
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. (OGS): 0172 - 53 15 646